Übungsbeschreibung

Die Testperson steht in breitbeiniger Stellung rücklings vor der Abwurflinie bzw. einem Balken. Der Medizinball wird mit beiden Händen in einer Bewegung aus der Hock- oder auch Aufrechtstellung heraus möglichst weit über den Kopf nachhinten geworfen. Die Abwurflinie darf dabei mit keinem Körperteil übertreten werden.

Ein zweiter Versuch schließt sich unmittelbar hinter dem ersten an.

Aktuelles

Über Hamburg:

Mehr als 1300 Stiftungen haben ihren Sitz in Hamburg. Damit ist die Hansestadt Spitzenreiter.

HKV Logo1

Hamburger Kanu-Verband e.V.
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg

Telefon   040-737 55 60
Telefax   040-737 55 60
e-Mail  
www   www.hamburger-kanu-verband.de
Hamburg Wappen   Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
     
active city   Active City
Hamburg ist eine aktive Stadt, Hamburg ist „Active City"!

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon   0203 / 99759 - 0
Telefax   0203 / 99759 - 60
e-Mail  
www   www.kanu.de
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com