Der Zeltplatz öffnet erst am 23.08.2018 um 16h!

Adresse:

Allermöher Deich 36

21037 Hamburg

Bitte beachtet die Ausschilderung zu Camping- und Parkplätzen vor Ort!

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der S-Bahn (Linien S2/S21) fahrt Ihr bis zur Station "Mittlerer Landweg"(barrierefrei). Von dort geht es weiter per Bus mit der Linie HVV 321 VHH Richtung Nettelnburg bis zur Station "Pumpwerk". Diese ist nur wenige Meter vom Zugang der Regattastrecke entfernt. Die Zuwegung ist ebenerdig.

Die Fahrt vom Hauptbahnhof zur Regattastrecke dauert etwa 20 Minuten.

Bitte informiert Euch über die genauen Zeiten, Fahrpläne, die Barierrefreiheit der einzelnen Stationen und benötigten Tickets auf den Seiten des logo hvv

 


 

Mit der Bahn:

Ihr erreicht den Hamburger Hauptbahnhof (barrierefrei) bundesweit über das Fernbahnnetz der bahn

Aus einigen Städten bestehen auch Verbindungen mit dem metronom logo und dem hkx

Ab Hamburg-Hauptbahnhof kommt Ihr mit dem ÖPNV an Euer Ziel (siehe oben).

 


 

Mit dem Flugzeug:

Der airportwird von vielen Fluggesellschaften angeflogen. Von dort erreicht Ihr mit der S-Bahn-Linie S1 den Hamburger Hauptbahnhof. Weiter geht es mit dem ÖPNV (siehe oben).

 


 Mit dem Auto:

 ausnordenAus Richtung Norden über die A7:

Verlasst die A7 an der AS Neumünster-Süd auf die B205 Richtung A21/A1.
Von der B205 auf die A21 Richtung Hamburg.
Auf die A1 Richtung Hamburg/Hannover.
Weiter siehe unten.

Aus Richtung Norden über die A1:
Über die A1 Richtung Hamburg/Hannover.
Dann weiter über die A25 Richtung Geesthacht.
Verlasst die A25 an der AS Hamburg-Allermöhe.
Am Ende der Ausfahrt folgt Ihr links der Ausschilderung zum Regattagelände. 

Anfahrt bei Google Maps anschauen.

 ausostenAus Richtung Osten:

Anfahrt über die A24 Richtung Hamburg.
Dann weiter über die A1 Richtung Hannover.
Dann weiter über die A25 Richtung Geesthacht.
Verlasst die A25 an der AS Hamburg-Allermöhe.
Am Ende der Ausfahrt folgt Ihr links der Ausschilderung zum Regattagelände. 

Anfahrt bei Google Maps anschauen.

auswestenAus Richtung Westen:

Anfahrt über die A1 aus Richtung Bremen in Richtung Hamburg/Lübeck.
Dann weiter über die A25 Richtung Geesthacht.
Verlasst die A25 an der AS Hamburg-Allermöhe.
Am Ende der Ausfahrt folgt Ihr links der Ausschilderung zum Regattagelände. 

Anfahrt bei Google Maps anschauen.

aussuedenAus Richtung Süden:

Anfahrt über die A7 aus Richtung Hannover.
Dann auf die A1 Richtung Hamburg/Lübeck.
Dann weiter über die A25 Richtung Geesthacht.
Verlasst die A25 an der AS Hamburg-Allermöhe.
Am Ende der Ausfahrt folgt Ihr links der Ausschilderung zum Regattagelände. 

Anfahrt bei Google Maps anschauen.

Umgebungsplan

Anreise / Umgebungsplan
 

 

 

 

 

 

 

Über Hamburg:

Mit 2500 Brücken hat Hamburg die meisten Brücken Europas. London, Amsterdam und Venedig haben zusammen 2460 Brücken!

Schon gewusst?

Von 1944 bis 1946 fanden wegen des Krieges keine Meisterschaften statt. Erst 1947 ließen die Besatzungsmächte wieder Meisterschaften zu.