Liebe Sportlerinnen und Sportler,

herzlich Willkommen zu den 100. Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport und den 10. Deutschen Meisterschaft im Parakanu in Hamburg.

Hamburg kann Kanurennsport - bereits zum 15. Mal richtet der Hamburger Kanu-Verband e.V. (HKV) die Deutschen Meisterschaften aus.

Uns freut es sehr, dass gerade diese Jubiläumsveranstaltung in der Freien und Hansestadt Hamburg durchgeführt wird und dass die Wettbewerbe in dieser herausfordernden Corona-Zeit stattfinden können und dürfen.

Zwischen den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio werden die Meisterinnen und Meister des Kanurennsports und des Parakanus auf der Regattastrecke im Wasserpark Dove-Elbe ermittelt: Zuerst werden vom 8.-11. August die Schüler*innen- und Jugendlichen aus den Startschuhen in die Rennen geschickt. Im Anschluss paddeln vom 13.-15. August die Junioren*innen und Senioren*innen um die Medaillen.

Ein besonderes Augenmerk - man mag es uns nachsehen - werden wir sicherlich auf die Teilnehmer*innen im Parakanu werfen, die nach 2014 und 2018 bereits zum dritten Mal ihre Deutschen Meisterschaften in Hamburg austragen werden. Hinter Parakanu in Hamburg steht ein Name: Reinhard Ranke. Leider ist der langjährige Präsident des HKV 2020 verstorben. Er war die treibende Kraft für die Etablierung dieser Sportart in der Hansestadt und am Stützpunkt in Allermöhe sowie für die Kooperationsvereinbarung mit der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Nicht unerwähnt bleiben darf das Team hinter dem Team! Ohne die Trainer*innen, die Betreuer*innen, die Organisatoren, die Ehrenamtlichen, die freiwilligen Helfer*innen etc. gibt es keine sportlichen Erfolge und funktioniert keine Veranstaltung. Danke, dass es Euch gibt.

Ich wünsche allen erfolgreiche Titelkämpfe - und in Anlehnung an die einleitenden Worte beim Zirkus drücke ich mit dem Satz „Möge die Veranstaltung gelingen!“ die Daumen für einen reibungslosen Ablauf.

Euer
Signatur Fromm

Thomas Fromm
1. Vorsitzender Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e.V.

Über Hamburg:

In keinem Hafen wird mehr Kaffee importiert und verarbeitet als in Hamburg: 1,2 Millionen Tonnen Rohkaffe pro Jahr!

HKV Logo1

Hamburger Kanu-Verband e.V.
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg

Telefon   040-737 55 60
Telefax   040-737 55 60
e-Mail  
www   www.hamburger-kanu-verband.de
Hamburg Wappen   Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
     
active city   Active City
Hamburg ist eine aktive Stadt, Hamburg ist „Active City"!

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon   0203 / 99759 - 0
Telefax   0203 / 99759 - 60
e-Mail  
www   www.kanu.de
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com