100. DM Kanu-Rennsport

Herzlich willkommen zu den 100. Deutschen Kanu-Rennsport-Meisterschaften, die in diesem Jahr in der Stadt ausgetragen werden, in der unser Verband 1914 gegründet worden ist. Nach 100 Jahren Deutscher Kanu-Verband

vor sieben Jahren feiern wir erneut in Hamburg ein 100-jähriges Jubiläum – die 100. Deutschen Meisterschaften im Kanu-Rennsport.

Nach 2014 und 2018 ist Hamburg-Allermöhe erneut Austragungsort der großen Deutschen Rennsport-Meisterschaft, in deren Rahmen auch wieder – und dann zum dritten Mal - die Deutschen Parakanuten ihre Meisterinnen und Meister küren werden.

Und erneut ist das Landesleistungszentrum an der Dove-Elbe im Süden Hamburgs der Mittelpunkt Kanu-Rennsport-Deutschlands. Nach den um ein Jahr nach hinten verlegten Olympischen Spielen in Tokio und vor den diesjährigen im dänischen Kopenhagen stattfindenden Weltmeisterschaften stellen sich unsere stärksten Sportlerinnen und Sportler noch einmal in den Dienst ihrer Vereine und sagen damit auf eine besondere Art und Weise danke für die ihnen von diesen entgegengebrachte Unterstützung. Aber nicht nur für die Leistungsklasse geht es in Hamburg um Titel. Auch die Schüler und Jugendklassen machen hier wieder ihre Meisterinnen und Meister 2021 aus.

Als Präsident des DKV möchte ich persönlich und im Namen des Präsidiums alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, alle Betreuerinnen und Betreuer sowie alle Offiziellen auf das Herzlichste hier im Norden Deutschlands willkommen heißen.

Ich freue mich, dass sich der Hamburger Kanu-Verband der Herausforderung gestellt hat, die wohl teilnehmerstärkste nationale Meisterschaft im noch immer von der Covid-19-Pandemie geprägten und gezeichneten Jahr 2021 einmal mehr umzusetzen. Daher gilt mein erster Dank nicht nur den Verantwortlichen des Hamburger Kanu-Verbandes, sondern auch den Hamburger Kanu-Vereinen und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in den zurückliegenden Monaten und gerade in den letzten Wochen alles daran gesetzt haben, dass wir an diesem Wochenende die besten Voraussetzungen für unsere diesjährigen Titelkämpfe vorfinden werden.

Dank gilt aber auch den Verantwortlichen der Freien und Hansestadt Hamburg sowie den Förderern und Sponsoren, die diese Deutschen Meisterschaften unterstützen.

Ich wünsche mir, dass die vor uns liegenden Deutschen Meisterschaften im Kanu- und Parakanu-Rennsport bei guten Wasser- und Witterungsverhältnissen reibungslos ablaufen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre bestmögliche Leistung werden abrufen können und damit beste Werbung für unseren Kanusport im Allgemeinen und für den Rennsport und den Parakanu-Rennsport im Speziellen betrieben wird. Vor allem wünsche ich mir aber auch, dass unsere Sportlerinnen und Sportler die Chance haben, ihr Können vor dem stets begeisternd mitgehendem Hamburger Publikum werden zeigen können.

Ihr
Signatur Dornquast

Thomas Konietzko
Präsident - Deutscher Kanu-Verband e.V.

Über Hamburg:

Mit 2 Millionen Besuchern ist Hamburg die Musicalhauptstadt in Deutschland. Weltweit liegt die Stadt damit auf Platz drei.

HKV Logo1

Hamburger Kanu-Verband e.V.
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg

Telefon   040-737 55 60
Telefax   040-737 55 60
e-Mail  
www   www.hamburger-kanu-verband.de
Hamburg Wappen   Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
     
active city   Active City
Hamburg ist eine aktive Stadt, Hamburg ist „Active City"!

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon   0203 / 99759 - 0
Telefax   0203 / 99759 - 60
e-Mail  
www   www.kanu.de
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com